[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Ortsverein Dirmstein (Pfalz).

:

Alle Termine öffnen.

18.11.2017, 18:00 Uhr - 18.11.2017 SPD OV Lambrecht: HelferInnenessen

02.12.2017 SPD OV Weisenheim am Sand: Vorweihnachtsfeier mit Ehrungen

02.12.2017, 15:00 Uhr SPD OV Grünstadt: Weihnachtsfeier und Mitgliederehrung

Alle Termine

 

Einblicke in die Parteizentrale: Girls Day im WBH :

Geschlechtergerechtigkeit

Nun schon zum fünften Mal beteiligte sich am Donnerstag der SPD-Parteivorstand am Girls' Day -Mädchenzukunftstag. Insgesamt 14 Mädchen im Alter von 13 bis 17 Jahren haben den Alltag im Willy-Brandt-Haus erlebt.

Das Ziel des Tages: Mädchen sollen die Gelegenheit erhalten, Einblicke in die Praxis verschiedenster Bereiche der Arbeitswelt zu erhalten, sich über die ganze Bandbreite ihrer Berufsmöglichkeiten zu informieren und jenseits traditioneller Rollenbilder ihre Berufsentscheidung zu treffen.

Nach der Begrüßung durch Bundesgeschäftsführer Kajo Wasserhövel und einer Führung durch das Willy-Brandt-Haus diskutierten die Mädchen mit Frauen in Führungspositionen beim SPD-Parteivorstand. Mit Dabei: Die Schatzmeisterin Barbara Hendricks und die stellvertretende Pressesprecherin Karin Nink. Starkes Interesse zeigten die Mädchen an Fragen der Gleichstellung. Wie könne es sein, so eine Frage, dass Frauen in Deutschland immer noch weniger verdienen als Männer, obwohl eigentlich doch Gleichberechtigung herrschen müsse. Ein Thema, bei dem auch die SPD Klarheit herstellen will und daher im Regierungsprogramm den Grundsatz "Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit" festgeschrieben hat.

Bei einem Rundgang durch die Wahlkampfzentrale "Nordkurve" erfuhren die Mädchen, wie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des SPD-Parteivorstands die kommenden Wahlkämpfe koordinieren und welche Aufgaben vor Ihnen liegen. Für Pia Meyer zu Natrup der interessanteste Teil des Tages: "Das ist ein Bereich, in dem ich mir selbst vorstellen könnte, später zu arbeiten."

Nach einer kurzen Verschnaufpause stärkten sich die Mädchen beim Mittagessen für den nächsten Abschnitt des Tages. Hier waren sie nun selbst gefragt: In Themenblöcken erfuhren die Mädchen Einzelheiten über den Jugendwahlkampf der SPD, erarbeiteten selbst Vorschläge dazu, entwarfen ihr eigenes Plakat und erhielten Einblicke in die Arbeit der Onlineredaktion.

Im anschließenden Gespräch mit dem Parteivorsitzenden Franz Müntefering wurde schnell deutlich, welches Thema den Mädchen am wichtigsten ist: Gute Bildung und mehr Geld für Schulen. "Deutschland ist hier noch nicht so gut, wie es sein müsste", unterstrich Müntefering und erklärte, dass die SPD mit einem Bildungssoli die Finanzierung in diesem Bereich verbessern wolle.

Der SPD-Parteivorsitzende bedankte sich abschließend bei den jungen Besucherinnen für ihr Interesse an der SPD und dem Willy-Brandt-Haus und rief dazu auf, sich einzumischen und politisch zu engagieren. Und die Mädchen, wurden ihre Erwartungen an den Girls‘ Day erfüllt? Laura Winzeck war zufrieden mit ihrer Wahl: "Es war auf jeden Fall ziemlich interessant. Ich habe viele neue Eindrücke und spannende Einblicke in die Arbeit hier im Willy-Brandt-Haus mitgenommen."

 

Homepage SPD UB Neustadt/Bad Dürkheim

- Zum Seitenanfang.