[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Ortsverein Dirmstein (Pfalz).

:

Alle Termine öffnen.

02.12.2017 SPD OV Weisenheim am Sand: Vorweihnachtsfeier mit Ehrungen

02.12.2017, 15:00 Uhr SPD OV Grünstadt: Weihnachtsfeier und Mitgliederehrung

Alle Termine

 

Mehr junge Frauen für Politik begeistern :

Geschlechtergerechtigkeit

Anlässlich des Girls' Day am 26. April 2012 erklären die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) in der SPD und die Jusos Rheinland-Pfalz:

"Der Girls' Day am 26. April 2012 leistet einen wichtigen Beitrag für mehr Chancengleichheit von Mädchen und Frauen in der Ausbildung und im Erwachsenenleben. Auch in der Politik brauchen wir mehr Frauen, gerade in der Kommunalpolitik sind sie oft viel zu wenig vertreten. Deshalb begrüßen wir es, dass in diesem Jahr wieder zahlreiche junge Frauen die Möglichkeit haben, die rheinland-pfälzische Landespolitik kennen zu lernen", so Dr. Agnes Allroggen-Bedel, Landesvorsitzende der AsF und Andro Scholl, Landesvorsitzender der Jusos.

Die AsF sieht den Girls' Day für unverzichtbar bei der Überwindung von Rollen-Klischees: "Mädchen lernen dabei Berufe kennen, die eben nicht zu den typischen, meist schlechter bezahlten sogenannten Frauenberufen gehören und an die sie bei ihrer Berufswahl vielleicht gar nicht denken würden. Wenn es den Girls' Day noch nicht gäbe, müsste man ihn erfinden", erklärt Allroggen-Bedel.

"Wir Jusos Rheinland-Pfalz begrüßen den Girls' Day als eine der Baustellen im Kampf um Geschlechtergerechtigkeit und finden, dass Mädchen und junge Frauen auch über diesen Tag hinaus gestärkt werden sollen, selbstbestimmt eigene Wege zu gehen. Im Schulalltag und auch bei der Berufsberatung kommt es in Teilen immer noch vor, dass mit Stereotypen in 'Frauen- und 'Männerberufe' eingeteilt wird. Wir fordern 'gendersensible Bildung' als festen Bestandteil der Ausbildung von Lehrenden zu etablieren", so Michelle Rauschkolb, stellvertretende Landesvorsitzende der Jusos. Ellen Diehl, Leiterin der Frauenkommission/Geschlechtergerechtigkeit der Jusos Rheinland-Pfalz, erklärt: "Auch diejenigen Berufe, in denen momentan vor allem Frauen arbeiten, müssen eine Aufwertung in der Lohnzahlung und Anerkennung erfahren."

 

Homepage SPD UB Neustadt/Bad Dürkheim

- Zum Seitenanfang.