[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Ortsverein Dirmstein (Pfalz).

Auf einer Wahlkreiskonferenz für den Landtagswahlkreis 43 (Neustadt an der Weinstrasse)  wählte eine Delegiertenkonferenz Giorgina Kazungu-Hass aus Haßloch mit großer Mehrheit als Kandidatin für die Landtagswahl im kommenden Jahr. Giorgina Kazungu-Hass hat den Wahlkreis auch bisher in Mainz vertreten. Die Kandidatin nannte als Schwerpunkt ihrer Arbeit die Themen Kultur, Bildung, Weiterbildung und Tourismus. Der Unterbezirksvorsitzenden Christoph Glogger lobte die Landtagsabgeordnete als die kräftige und sympathische Stimme in Mainz, welche mit Engagement den Wahlkreis in Mainz vertrete.

Als B-Kandidaten wählte die Versammlung Claus-Rene Schick aus Lachen-Speyerdorf. Er sieht sich als Teamplayer, der die A-Kandidatin mit all seinen Kräften unterstützen möchte.

 

Veröffentlicht von SPD UB Neustadt/Bad Dürkheim am 30.06.2020

Veranstaltungen; Neujahrsempfang 2020 :

„Es lohnt sich SPD zu wählen“. Dies betonte Ministerpräsidenten Malu Dreyer, die bei traditionellen Neujahrsempfang des Unterbezirks Neustadt/Bad Dürkheim im gut besuchten Rosengarten in Obrigheim die Festrede hielt. Malu Dreyer hob hervor, dass die SPD auf ihrem Bundesparteitag einen programmatischen Entwurf für einen neuen Sozialstaat beschlossen habe und eine Vorstellung besitze, wie man das Land nach vorne entwickeln kann. Die SPD ergreife die Chancen für die Zukunft und stehe auch für Klimaschutz. Das Land halte seinen Klimaschutzziele ein. „Wir Sozialdemokraten haben die Verantwortung für den Planeten und mit Augenmaß und Entschiedenheit  tun wir etwas gegen den Klimawandel“, sagte die Festrednerin, die auch betonte, dass Rheinland-Pfalz für gute Bildung stehe. Im Lande gebe es gebührenfreie Bildung von der Kita bis zur Hochschule. Malu Dreyer  vermittelte den zahlreich erschienenen Besucher Zuversicht. Die SPD habe Ideen für die Zukunft und vieles gehe zusammen. Die Rednerin nannte die Schaffung von neuen Technologien und neue Arbeitsplätzen  und für die Entwicklung im Lande sei ihr nicht Bange.

 

Der UB-Vorsitzende Christoph Glogger und der Landtagsabgeordnete Christoph Spies  erklärten in ihren Grußworten, dass die SPD zusammenhalte und auch die Zukunft gestalten könne. Für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung sorgete die Musikschule Leininerland.

Veröffentlicht von SPD UB Neustadt/Bad Dürkheim am 06.03.2020

Zu seinem alljährlichen Neumitgliedertreffen hatte der SPD Unterbezirk Neustadt/Bad Bürkheim nach Freinsheim geladen. In gemütlicher Runde stellten sich die Neumitglieder vor, nannten ihre Gründe für den Eintritt in die SPD und sprachen auch die Erwartungen an, die sie mit der Mitgliedschaft in der Sozialdemokratischen Partei verbinden.

Anwesend waren auch die stellvertretende Unterbezirksvorsitzende Isabel Mackensen, Unterbezirksgeschäftsführer Herbert Berberich sowie der Bildungsbeauftragte des Unterbezirks Thomas Dhonau und weitere Unterbezirksvorstandsmitglieder. Sie informierten über den Aufbau und die Arbeitsweise der Partei und beantworteten den Neumitgliedern zahlreiche Fragen. Das Neumitglieder fand in lockerer Atmosphäre statt und machte allen Beteiligten viel Freude.

Veröffentlicht von SPD UB Neustadt/Bad Dürkheim am 22.08.2019

In der Zeit vom 16. Mai bis zum 23. Mai 2019 haben wir an verschiedenen Stellen in Dirmstein Infostände aufgebaut (siehe Termine). An den genannten Terminen haben Sie sowohl die Möglichkeit, mit dem Ortsbürgermeisterkandidaten Jörg Jokisch sowie Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten ins Gespräch zu kommen.

Sagen Sie uns was Sie gut finden, was Sie weniger gut finden, was Sie ändern möchten oder einfach das, was Ihnen auf der Seele brennt.

Gerne können Sie auch bis zum 18. Mai 2019 die Lösungen des Kandidatenrätsels am Infostand abgeben bzw. Kandidaten-Rätselkarten mitnehmen oder diese gleich vor Ort ausfüllen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Veröffentlicht am 15.05.2019

Bei der Mitgliederversammlung 2018 des SPD-Ortsvereins Dirmstein berichteten OV-Vorsitzender Jörg Jokisch, Fraktionsvorsitzender Günter Greulich sowie Anja Klose als Vorstandsmitglied des SPD-Gemeindeverbandes Leiningerland über ihre jeweiligen Aufgabenbereiche. Horst Kriese informierte über seine Kassenführung. Ihm bescheinigten die beiden Kassenprüfer untadelige Arbeit und beantragten die Entlastung des gesamten Vorstandes, die einstimmig erfolgte.

Vor Eintritt in die Wahlhandlung erklärte der bisherige stellvertretende OV-Vorsitzende Gunter Greulich, dass er sich künftig ganz auf seine Arbeit als Fraktionschef konzentrieren wolle und deshalb auf ein Amt im Vorstand verzichten.

Alle Vorstandsposten wurden einstimmig vergeben:

1. Vorsitzender:  Jörg Jokisch                                                                     Stellvertretender Vorsitzender:  Andreas Merkel                                            Schriftführer:  Horst Schröder                                                                              Kassierer:  Horst Kriese.                                                                     Stellvertretende Kassiererin:  Rita Rudolph                                                  Beisitzer:  Claudia Reiser, Anja Klose, Albert Keil (Pressewart), Dirk Cornelissen

 

Veröffentlicht am 06.09.2018

- Zum Seitenanfang.