[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Ortsverein Dirmstein (Pfalz).

:

Alle Termine öffnen.

24.10.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr AsF Unterbezirk NW/DÜW - Mitgliederversammlung

27.10.2018, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Unterbezirk NW/DÜW - Workshop zur inhaltlischen Vorbereitung zum Unterbezirksparteitag

02.11.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Ortsverein Deidesheim - Mitgliederversammlung

03.11.2018, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr UB NW/DÜW - ordentlicher Unterbezirksparteitag

13.11.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Ortsverein Freinsheim - außerordentliche Mitgliederversammlung

23.11.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Ortsverein Weisenheim am Berg - Mitgliederversammlung

14.01.2019 - 14.01.2019 SPD SV Neustadt - Stadtverbandskonferenz mit Listenaufstellung

Alle Termine

 

Bei dem Unterbezirksparteitag Europa am 15.08.2018 des SPD-Unterbezirks Neustadt/Bad Dürkheim wählten die Delegierten im Vereinsheim des 1.FC 08 Haßloch ihre zehn Delegierten, die am 20. Oktober 2018 auf einer SPD-Landeskonferenz in Ochtendung über die Reihung der rheinlandpfälzischen Kandidaten und Kadidatinnen für das Europaparlemant entscheiden.

 

Bei der Unterbezirkskonferenz stellten sich der jetzige Europaabgeorndete Michael Detjen sowie Dr. Wolfang Ressmann aus Neustadt, Ender Önder aus Eisenberg und Lisa Wüchner aus Limburgerhof und ihr Programm in kurzen Redebeiträgen vor. Eine Empfehlung sprach der Unterbezirksparteitag nicht aus.

 

Der Unterbezirksvorsitzende Christoph Glogger informierte die Versammlung auch über den Stand der Diskussionen zum Thema Parteierneuerung. Glogger stellte die Ergebnisse von meheren Workshops vor und erläuterte den Zeitstrahl für die weiteren Planungen und Veranstaltungen im Rahmen der Parteierneuerung.

 

Es wurden auch 28 Delegierte gewählt, die bei einer Regionalverbandskonferenz über die Aufstellung der Bezirkstagsliste entscheiden.

Veröffentlicht von SPD UB Neustadt/Bad Dürkheim am 23.08.2018

Bei einer Basiskonferenz des SPD Regionalverbandes Pfalz in Kirrweiler stellten sich die fünf Bewerber/innen vor, die im Herbst dieses Jahres bei einer Regionalverbandskonferenz für das Mandat im Europaparlament bewerben möchten. Der Regionalverbandsvorsitzende Alexander Schweitzer betonte bei der Veranstaltung das demokratische Auswahlverfahren im Regionalverband Pfalz. Schweitzer ist stolz darauf, dass man in der Pfalz fünf qualifizierte Bewerber/innen für ein so wichtiges Mandat im Europaparlament hat. Er lobte auch die neue Veranstaltungsform des Speed-Dating in Kirrweiler. Die Bewerber/innen standen nach einer kurzen Vorstellungsrunde den anwesenden Genossinen und Genossen beim Speed-Dating Rede und Antwort.

Veröffentlicht von SPD UB Neustadt/Bad Dürkheim am 04.06.2018

Tagesordnung

 1. Eröffnung und Begrüßung durch den Vorsitzenden

 2. Anträge zur Tagesordnung

 3. Genehmigung der Tagesordnung

 4. Wahl einer  Versammlungsleitung

 5. Wahl einer Mandatsprüfungs- und Zählkommission

 6. Wahlen

 6.1 Wahl der Vertreter/innen für die Versammlung des Unterbezirks für Europa

 6.2 Wahl von Vertretern/innen für die Versammlung des Unterbezirks für die Bezirkstagsliste

 6.3 Wahl von Vertretern/innen für die Versammlung des Kreis- oder Stadtverbandes zur Aufstellung       der Stadtrats- oder Kreistagsliste

 6.4 Wahl von Vertretern für die Versammlung des Gemeindeverbandes zur Aufstellung der Verbandsgemeinderatsliste

 7. SPD-Wutzegrillfest 2013 in der Seniorenlodge - in Verbindung mit der Wahlkampfveranstaltung mit Heike Mrosek-Handwerk (Busfahrt in die Ausstellung "Durch Nacht zum Licht" nach Mannheim)

 8. Kerwe 2013 - Teilnahme am Umzug

 9. Windkraft - neuer Sachstand, Bürgerbefragung

10. Vorbesprechung Kommunalwahlkampf 2014

11.  Wünsche, Verschiedenes

 

 

Veröffentlicht am 23.07.2013

Der 73 Jahre alte Friedrich, genannt Fritz, Raster rückt für Dr. Jürgen Schubert in die SPD-Fraktion des Ortsgemeinderates nach. Raster war von 1986 bis 1994 Bürgermeister von Dirmstein und ist Oberamtsanwalt im Ruhestand. Damit schließt sich auch ein Kreis, denn Schubert war 2001 als Nachrücker in den Gemeinderat gekommen, als Raster sich aufs "Altenteil" zurückziehen wollte. Doch jetzt sagte dieser:"Ich gehöre meiner Partei nun im vierten Jahrzehnt an. Selbstverständlich folge ich ihrem Ruf."

Schubert hatte in der Gemeinderatssitzung am 20.02.2013 nach 12 Jahren Ratstätigkeit sein Mandat niedergelegt. 

  

Veröffentlicht am 10.03.2013

- Zum Seitenanfang.